Die Süddänische Welterbe

Wir sind stolz darauf, 3 Welterbe-Stätten in Süddänemark zu haben.

An der Süddänischen Nordsee finden Sie das prächtige Wattenmeer, mit einer Fülle von Naturerlebnissen und lokalen Kuriositäten.

Auf der Ostseite Jütlands befinden sich die beiden Weltkulturerbestätten Jelling und Christiansfeld.

In Jelling können Sie die Geburt einer Nation erforschen, denn dies markiert den Ort, an dem Dänemark zum ersten Mal entstanden ist.

In Christiansfeld können Sie eine einzigartige Stadt erleben, die von den Brüdergemeine gegründet wurde.

Bei einem Besuch der Süddänischen Nordsee empfehlen wir Ihnen dringend, nicht nur das Wattenmeer hier bei uns zu erkunden, sondern auch die beiden Weltkulturerbestätten an der Ostküste zu besuchen.

Wattenmeer

Ein Ort in der Welt, der niemals gleich, aber immer vorhanden ist. So erlebt man das Wattenmeer.

Das einzigartige Naturgebiet besteht aus Meer, Strand, Schlammflächen, Strandwiesen, Marschland, Heiden und Wasserläufen. Die Gezeiten und der Wind sorgen dafür, dass sich die Landschaft ständig verändert.

Auf dieser Seite können Sie mehr über das Wattenmeer erfahren. Klicken Sie einfach hier.

 Jelling

Jelling war der erste Ort in Dänemark, der in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde.

Der Monumentbereich wurde in die Liste aufgenommen, weil er den ersten offiziellen Übergang vom Heidentum zum Christentum in Skandinavien widerspiegelt.

Zu Anfang standen die beiden Hügel, die beiden Runensteine und die Kirche auf der Liste. Seit dem Sommer 2018 sind auch die Palisade um Jelling und die Schiffssetzung ein Teil des Welterbes.

Mehr info (auf Englisch)

Christiansfeld

Christiansfeld wurde 1773 von der Brüdergemeine als Kolonie gegründet und als eine lutherisch-evangelische freikirchliche Gemeinde organisiert.

Der Ort weist einen gut erhaltenen Ortsplan auf und verströmt Authentizität durch seine Häuser aus gelben Ziegeln mit roten Dächern, die in einer besonderen handwerklichen Qualität errichtet wurden, deren Architektur Einfachheit und Harmonie ausdrückt.

Neben Christiansfeld wurden noch 26 weitere Orte nach dem Herrnhuter Ortsplan gebaut. Christiansfeld ist der am besten erhaltene von ihnen.

Mehr info.