Fischerei- und Seefahrtsmuseum

Erleben Sie das Meer! Schauen Sie sich Seehunde, Fische, Vögel und Walskelette an. Vertiefen Sie sich in die Geschichte der Fischerei und gehen Sie auf Entdeckungsreise auf einem authentischen Hafengelände aus einer längst vergangenen Zeit mit Holzschiffen und lebendigem Handwerk. Hier am Eingang zum Wattenmeer öffnet das Museum das Tor zum Nationalpark und Weltnaturerbe und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Fische, Tiere und Menschen der Küste kennenzulernen.

Seit 1968 sammelt und vermittelt das Museum Dänemarks maritime Geschichte. Das Museum verbindet Natur- und Kulturgeschichte über den Menschen und das Meer in spannenden Forschungsprojekten, lebendigen Erzählungen sowie kleinen und großen Ausstellungen für Kinder und Erwachsene.

Erleben Sie die unglaubliche Robbarium.

Durch groβe Unterwasserfenster können Sie die Robben in ihrem Element anschauen. Auch gibt es viele verschiedene Einblickzonen in Kinderhöhe für eine besondere Entdeckungsreise.

Bei den täglichen Fütterungen um 11.00 und 14.30 Uhr kommt man den Bewohnern des Robbariums ganz nahe. Die Mitarbeiter trainieren am Ufer mit den Robben und bekommen sie dazu, im Wasser zu springen, so dass es zu allen Seiten spritzt.

Offshore-Ausstellung

Ein Besuch auf einer der dänischen Offshore-Plattformen in der Nordsee ist normalerweise einer kleinen Schar ausgewählter Leute vorbehalten. Im Museum sind Sie ausgewählt, wenn Sie Ihre Eintrittskarte in der Hand haben.

  • Nehmen Sie einen Hubschrauber über die Nordsee
  • Tauchen Sie in den Ozean ein und finde heraus, was unter der Oberfläche geschieht
  • Erleben Sie, wie Windmühlen aufgestellt werden, was auf den Plattformen passiert und vieles mehr.

Alles möglick im den fantastischen Offshore-austellung.